Vorschau

23.01. bis 25.01.2020 Geschichtsmesse in Suhl

Die im thüringischen Suhl stattfindende Fachtagung der Bundesstiftung Aufarbeitung widmet sich immer einem Thema der deutsch-deutschen Geschichte im europäischen Kontext und zählt jährlich mehr als 300 Besucherinnen und Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet.

Die 13. Geschichtsmesse wird vom 23.-25. Januar 2020 stattfinden. Unter dem Titel „Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990“ soll anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Einheit die Betrachtung des gesellschaftlichen Wandels seit 1990 im Vordergrund stehen.

Als Teilnehmer dieser Fachtagung werde ich am 24.01.2020 im Rahmen der Projektarbeiten mein Buch vorstellen. Ich freue mich auf jeden Interessenten.